Kirchliche Pensionskassen – wie nachhaltig sind sie?

Die kirchlichen Pensionskassen verdienen das Geld für die Renten ihrer Mitglieder auf die gleiche Art und Weise wie die säkularen Kassen – und das wirft einige moralische Fragen auf.

Jemand wirft Geld in die Kollekte einer Kirche
Bildlegende: Die Kirche sollte beim Geldverdienen ein Vorbild sein in Sachen Nachhaltigkeit. Keystone

Die Kirchen sollten beim Geldverdienen ein Vorbild sein in Sachen Nachhaltigkeit, meint der Chefredaktor des Pfarrblattes Horizonte. Bei seinen Recherchen zeigt sich aber, dass dies nicht der Fall ist: Schuld daran sind unter anderem Sachzwänge aber auch fehlendes Knowhow, zu kleines Kapital und die hohen Renditeerwartungen der Mitglieder.

Weiteres Thema: Flüchtlingskinder malen bunt: Berge, grüne Wälder, Sonnenschein – und dazwischen ein Soldat mit Maschinengewehr. Eine Ausstellung in Basel fordert dazu auf, sich «ein eigenes Bild» von den Kindern zu machen, die für einige Wochen im Empfangszentrum für Asylsuchende in Basel lebten.

Redaktion: Antonia Moser