Neue Verfassung für die Schweizer Reformierten

Nach knapp 100 Jahren soll der Schweizerische Evangelische Kirchenbund eine neue Verfassung bekommen. Der neue Name steht schon fest: Evangelisch-Reformierte Kirche Schweiz.

Symbol auf Violet
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Schweizer Reformierte: Aus SEK wird EKS
Seit bald zehn Jahren laufen die Vorbereitungen für eine Verfassungsreform. Detailfragen sorgen seit Herbst 2017 für Diskussionen. Entschieden ist erst die Namensänderung: Aus dem Schweizerischen Evangelischen Kirchenbund SEK soll die Evangelisch-Reformierte Kirche Schweiz EKS werden. Alles Weitere steht noch zur Debatte.
Kathrin Ueltschi

Der Papst-Film kommt in die Kinos
Papst Franziskus kommt am 21. Juni in die Schweiz. Doch bereits vom 14. Juni an ist er in den Kinos zu sehen: Dann läuft in der Schweiz der Film «Papst Franziskus: Ein Mann seines Wortes» an. Regisseur ist der deutsche Filmemacher Wim Wenders. Er hätte einmal Priester werden sollen, doch seine Faszination für religiöse Fragen ist geblieben. Vor allem Papst Franziskus hat es ihm angetan. Er sieht in ihm einen Mann, der das Evangelium täglich lebt.
Raphael Rauch

Redaktion: Raphael Rauch