Tradition der Schweizer Ostermärsche

Seit 50 Jahren finden in vielen europäischen Ländern Ostermärsche statt. Vermochten diese Friedensdemonstrationen zur Zeit des Kalten Krieges Tausende zu mobilisieren, sind es heute nur noch wenige.

Die Initianten des Schweizer Ostermarsches in Bern glauben aber an diese Tradition und führen sie mit Erfolg weiter.

Beiträge

  • Streit um Allah

    'Allah' heisst 'Gott'; in vielen islamischen Ländern, vor allem im arabischen Raum, verwenden auch Christen dieses Wort.

    Bisher hat das niemandem Schwierigkeiten bereitet, doch in Malaysia ist das anders: In diesem ostasiatischen Land hat das Wort 'Allah' zwar Eingang in die Landessprache gefunden, doch verwenden dürfen es nur Muslime. Der Islam ist hier Staatsreligion, und die malaysische Regierung hat es den Christen verboten, das Wort 'Allah' zu verwenden. Die Kirche spricht von einem Angriff auf die Religionsfreiheit und hat beim Obersten Gericht in Kuala Lumpur Klage eingereicht. Der Bericht von Bernd Musch-Borowska.

  • Tradition der Schweizer Ostermärsche

    Seit 50 Jahren finden in vielen europäischen Ländern Ostermärsche statt. Vermochten diese Friedensdemonstrationen zur Zeit des Kalten Krieges Tausende zu mobilisieren, sind es heute nur noch wenige.

    Die Initianten des Schweizer Ostermarsches in Bern glauben aber an diese Tradition und führen sie mit Erfolg weiter.

    Lorenz Marti