Vatikan-Bibliothek erstrahlt in neuem Glanz

Die Bibliothek des Vatikan ist ein Hort uralter, verbotener Geheimnisse. Als Gegenstand zahlreicher Verschwörungstheorien beflügelte sie auch in letzter Zeit die Fantasie so mancher Schriftsteller. Die echte Vatikan-Bibliothek war dagegen ganz prosaisch drei Jahre lang geschlossen.

Nun wird sie nach aufwändigen Umbauten wieder ihre Tore für speziell ausgesuchte Fachleute öffnen.

Eine Sonderausstellung im Vatikan informiert nun über die Bibliothek. Nadja Fischer hat sie für uns angeschaut.

Weiteres Thema: Ein israelisches Radio sendet einen Tag lang nur Stille.