Zweites Vatikanisches Konzil: 50 Jahre für Öffnung

Vor 50 Jahren eröffnete Papst Johannes XXIII. das Zweite Vatikanische Konzil. Aggiornamento - «Verheutigung» - war das Motto: Die Kirche wollte sich öffnen gegenüber der Welt und ihrem jüdischen Erbe. Bis heute ist dieses Konzil von grosser Bedeutung.

Papst Johannes XXIII. segnet die Teilnehmer am Ende der ersten Phase des Zweiten Vatikanischen Konzils im Dezember 1962.
Bildlegende: Papst Johannes XXIII. segnet die Teilnehmer am Ende der ersten Phase des Zweiten Vatikanischen Konzils im Dezember 1962. Keystone

Weiteres Thema: Ausstellung zum Pilgern in Basel - ein Rundgang.