60 Jahre R&B – auf dem Weg zum aktuellen Soul Blues

Der Blues taucht zwar in den aktuellen R&B-Charts nur noch selten auf. Aber das heisst noch lange nicht, dass es ihn nicht mehr gibt. Unter dem Begriff «Soul Blues» lebt diese Musik fröhlich weiter - besonders in ihren Stammlanden, den US-Südstaaten.

Begründet von Soul-Veteranen wie Z.Z. Hill und Johnnie Taylor und getragen von spezialisierten Labels wie Malaco Records, hält sich der Soul Blues auch im 21. Jahrhundert ungebrochen dank einer Galerie von regionalen Stars - von Marvin Sease bis Denise LaSalle, von Mel Waiters bis Syleena Johnson.

Blues Special macht zum Abschluss der Serie 60 Jahre R&B eine Bestandesaufnahme.

Gespielte Musik

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Martin Schäfer