Das neue Folk-Revival – und was es dem Blues verdankt

Bevor der 19jährige Engländer Jake Bugg auf die Bühne kommt, lässt er uralte Blues-Aufnahmen von Bessie Smith und Lightnin‘ Hopkins laufen. Und wenn seine 23jährige Kollegin Laura Marling nach einer passenden Cover-Version sucht, kommt ihr der Folk-Blues-Klassiker «Blues Run The Game» in den Sinn.

Folk oder Blues? Laura Marlings Musik ist ein bisschen beides.
Bildlegende: Folk oder Blues? Laura Marlings Musik ist ein bisschen beides. keystone

Blues Special untersucht, was das neuste Folk-Revival mit Blues zu tun hat.

Mit ihrem vierten Album «Once I Was An Eagle» macht Laura Marling ihre Inspirationsquellen so deutlich wie noch nie: nicht nur Joni Mitchell und Bob Dylan, auch die Folk-Blues-Momente von Led Zeppelin gehören dazu. Ebenso tief sind die Wurzeln des schwedischen Singer-Songwriters Daniel Norgren, der diesen Sommer gleich mehrfach an Schweizer Festivals zu erleben ist (22. Juni Open Air Schmitten/FR; 26. Juli Blue Balls Luzern; 19. August Musikfestwochen Winterthur).

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Martin Schäfer