Der Blues-Frühling – und das neue Album von Shemekia Copeland

Die Tage werden länger, der Frühling kommt bestimmt - und damit auch die ersten Festivals des Blues-Jahres.

Den Anfang macht im März das Internationale Jazz-Festival Bern, das einmal mehr mit diversen grossen Blues-Namen aufwartet: Eddie Clearwater, Mighty Mo Rodgers, Otis Clay - und Chicago-Blues-Queen Shemekia Copeland, die demnächst auch ihr lang erwartetes neues Album «Never Going Back» herausbringt.

Anfangs April folgt dann bereits das Blues Festival Basel, das seine zehnte Ausgabe ebenfalls mit einem Programm der Extraklasse feiert.

Blues Special schaut vorwärts auf die Highlights der kommenden Monate.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Martin Schäfer