«Runnin‘ With The Wolf» – die Howlin‘ Wolf-Renaissance

Von den Rolling Stones («Little Red Rooster») bis The Doors («Back Door Man») haben so ziemlich alle grossen Rock-Bands die Songs des legendären Howlin‘ Wolf gecovert. Jetzt hat der texanische Blues-Rocker Omar Dykes eine regelrechte Wolf-Renaissance losgetreten.

Omar Dykes (rechts)
Bildlegende: Omar Dykes (rechts) Flickr.com

Seinen bürgerlichen Namen Chester Burnett kennen nur die eingefleischten Blues-Fans. Aber Howlin‘ Wolf war neben Muddy Waters zweifellos die überragende Figur des klassischen Chicago-Blues. Mit dem Tribut-Album «Runnin‘ With The Wolf» ist Omar Dykes seinerseits ein Überraschungs-Hit gelungen, doch er ist bei weitem nicht der einzige, der sich zurzeit an Howlin‘ Wolf erinnert.

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Martin Schäfer