Seasick Steve - der neuste Blues-Held

Das Musikmagazin Mojo redet von einer «neuen Blues-Explosion», die renommierte Tageszeitung Observer von «Blues für das 21. Jahrhundert».

Gemeint ist damit vor allem ein Mann: ein bärtiger Kalifornier namens Steve Wold, der sich unter dem Pseudonym Seasick Steve im ländlichen Norfolk niedergelassen hat.

Aber dahinter ist tatsächlich eine ganze neue Welle im Anrollen. Dazu gehören spannende junge Stimmen wie Patrick Sweany, Don Cavalli und Jessica Lea Mayfield - aber auch alte Bekannte wie Son of Dave, unter seinem richtigen Namen Benjamin Darvill einst Leadsänger der kanadischen Crash Test Dummies.

Blues Special bringt die Geheimtipps zum Klingen.

Website von Seasick Steve

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Martin Schäfer