Eldorado FM reagieren auf Beleidigungen ihrer Hater

Bounce spielte das Diss-Game mit EFM. Das heisst: Die Rapper lesen Disses über sich selbst vor und reagieren drauf.

EFM

Bildlegende: Eldorado FM werden vollgedisst SRF Virus

Manillio, CBN, Dezmond Dez und Tommy Vercetti stellen sich Hasskommentaren aus Social Media.

Diss an Manilio: Warum sprichst du bei Interviews immer wie ein verdrückter Maulwurf? Und warum beantwortet er in Interviews jede Frage mit «ja neeeiii, i weisss o nid»...

Manillio: «Also erstens sage ich sicher nicht «i weiss o nid» - ich sage «au». Und ehm: Es gibt Rapper, die hatten ein Medientraining und ich hatte keins. Und darum bin ich auch immer noch nervös vor Interviews, vor allem vor Fernseh-Interviews. Sorry, aber ehm: Ich geb' mir Mühe!»

Diss an CBN: Was ist dir wichtiger: ein tighter 16er oder dein Outfit?

CBN: «Ou, ganz klar - das Zweite. Schliesslich kommst du in der Schweiz mit deinem guten Outfit weiter als mit einem guten 16er.»

Diss an Tommy Vercetti: Hast du dir schonmal überlegt für Kenny von South Park synchron zu sprechen? Würde passen!

Tommy: «Den mit der Stimme, den höre ich seit 15 Jahren. Und dank dieser Stimme bin ich unglaublich erfolgreich und habe unglaublich viel Sex. Also - Schnauze.»

Diss an Dezmond Dez: Wie oft muss Dez seinen Mikrofon-Schutz wechseln? Ich meine - bei dieser Menge an Spucke, die er da rauslässt...

Tommy: «Das ist ja wie bei mir mit der Stimme. Wenn man so nice ist, dass man nur noch sagen kann - ui, dä lisblet. Also: Schnauze!» Dez: «Nichts hinzuzufügen.»

Diss an EFM: Sry, aber EFM ist nicht mehr, was es einmal war. Mehr so eine lègere Version von Glanton Gang - schade eigentlich.

Manillio: «Ich finde, man sollte erst unser Album hören und dann erst urteilen.»

Die vier halten zusammen. Vor allem wenn die ganze Eldorado FM-Truppe angegriffen wird. Noch mehr Hate für EFM gibt's, wenn du links auf Play drückst. Glaub uns, da wird mit nichts hinter dem Berg gehalten - sogar CBNs Hut kriegt Hate ab.

Den Tipp von wegen «erst ins Album reinhören» hat Bounce natürlich schon gemacht. Du kannst mithören - unten geht's zum Podcast.

Sendung zu diesem Artikel