Loco Escrito: Keine Angst vor Kitsch

In einem Mafiafilm wäre er der Enforcer mit stählerner Miene und Muskeln, der im Handumdrehen zum Frauenschmelzer wird und die Tochter des Dons mit einem Blick ins Verliess des lebenslangen Vernarrtseins sperrt. Musikalisch drückt bei Loco Escrito eher die zweitgenannte Rolle durch.