Rapper Credibil: Grosse Message statt grosse Fresse

Ein Rapper mit Message. Ein Superheld. Ein Ans-Gute-Glaubender. Ein Mann mit Rückgrat. Den 21-jährigen Credibil könnte man mit vielen ehrbaren Attributen beschreiben. Im Interview zeigt er uns, dass er keine grosse Fresse hat, sondern eine Fresse, aus der grosse Worte rauskommen.

Porträt

Bildlegende: Credibil Hat viel zu sagen. Und eine Mütze, die hat er auch. Facebook

«  Als mein älterer Bruder erfahren hatte, dass ich mit Rap mein Brot verdienen möchte, meinte er, dass ich ihn und die ganze Familie blamieren würde. Mittlerweile hat er sich mein Logo tätowiert. »

Wir sind kurz davor es Credibils Bruder gleich zu tun, denn wir finden ihn ebenfalls top!

Credibil ist 21 Jahre alt, kommt aus Frankfurt am Main, hat für sein Alter ein gefestigtes Rückgrat - und viel zu sagen.

Er wirkt reif, scheint Vieles erlebt zu haben. Uneigennützig sagt er: «Wenn sich mein Album verkauft, würde ich mir gerne ein Auto kaufen, das mir keine Rückenschmerzen macht, die Schulden meiner Mutter quittieren, meinem Stiefvater ein kleines Bistro kaufen und endlich meine Jungs bezahlen.»

Sein erstes Album heisst «Renaissance». Zuvor hat er bereits EPs und Mixtapes herausgebracht.

«  Um als Rapper in Deutschland aus der Masse herauszustechen, braucht es Durchhaltevermögen. Man muss sehr lange für sein Brot kämpfen. Ich selber bin noch lange nicht über den Berg, ich muss genau so kämpfen wie jeder andere auch. »

Harte Arbeit, viel Schweiss, Tränen und Herzblut stecken in diesem Album.

«  Ich habe mir sehr viel Zeit gelassen. Ich will, dass die Leute in zehn Jahren sagen, dass dieses erste Album das beste Credibil Album ist, das er je gemacht hat. »

Poetisch und lyrisch auf sehr hohem Niveau, werden entwaffnend ehrliche Geschichten aus seinem Leben erzählt. Das ist Credibil sehr wichtig, erzählt er im Interview mit BOUNCE-Moderator Mauro Wolf.

«  In meiner Musik geht es darum, etwas Tristes, melancholisch Wirkendes zu nehmen und daraus etwas Positives und Schönes zu machen. »

Wer ist Credibil?

Das Debut-Album «Renaissance» Credibil ist auf vielen Ebenen sehr stark. Ehrlich, lyrisch und flowtechnisch top, eigen, von A bis Z solid, gute Beats. Manchmal fast zu poetisch. 8.5 von 10 Punkten.