Thank God It’s Monday

Generation Y und der Freiheitszwang. Das Pflichtfeiern. Das Identifizieren durch «Spass». Das Älterwerden. All das im Sprechgesang thematisiert von Emm, auf Beats des CH Spitzenproduzenten Kackmusikk. Live im Gespräch.

schwarzweissbild welches einen brav aussehenden Rapper zeigt und einen tätowierten, zigarettenrauchenden produzenten

Bildlegende: Emm & Kackmusikk Thank God It's Monday - Rapper Emm und Produzent Kackmusikk mit dem Realitätscheck. Official

Wer hat schon Zeit? Nach einem Ziel (bei Emm z.B. das Anwaltspatent) kommt das nächste, und erwartet Aufmerksamkeit wie ein frisch geborenes Baby. Auf dem Song «Omega» vom brandneuen Album «TGIM» moniert Rapper Emm das Ausbleiben der Auszeit, das mühsame Priorisieren von Freunden, Freizeit und Job (in aufsteigender Dringlichkeit) und den ewigen Drang des Unerfüllbaren. Die Thematik der ganzen Platte dreht sich um das zweite Erwachsenwerden. Das erste, gesellschaftlich gesehen, erfolgt ab dem Zeitpunkt an dem der Durchschnittsmensch seine Lebensziele zum ersten Mal festlegt. Das «Was mache Ich?». Das zweite, und bedeutend wichtigere, spielt sich in der grauen Zone der Anfangsdreissiger ab. Da, wo nach dem atemlosen Sprint Richtung Karriere das erste Innehalten geschieht, und die erste Fragestellung nach dem «Wieso mache ich was ich mache?». Genau da befindet sich das Album «TGIM.»

Verspielt ernst

Emm schafft es auf einem textlich und inhaltlich doch tiefgreifenden Spiegel seiner selbst (und damit einem grossen Teil der Gesellschaft) unterhaltend zu wirken – nicht zuletzt dank seinem stets zu einem ironischen Halblächeln verzogenen Charme. Aktualität und Unterhaltungswert erfolgen aber auch stark aus der Ecke Kackmusikk. Der Ausnahmeproduzent, der eine ähnlich lange Karriere aufweist wie der Rapper (eine Dekade lang aktiv, Daumen mal Pi), schafft mit seinen übermodernen Produktionen die passende Stimmung für Emm’s Themen – und knallt eine tanzbare Nummer nach der anderen raus. Bounce wird prüfen, mühsame Fragen stellen und natürlich, wie immer, zu Livemusik aufrufen. Ab 19 Uhr im Interview bei der Hip Hop Sendung deines Vertrauens, Bounce – jeden Donnerstag von 19-21 Uhr.