Sendungsporträt Staffel 1

Eine südenglische Kleinstadt durch den Mord an einem Jungen erschüttert. Die beiden ermittelnden Polizisten sehen sich einer Gemeinschaft voller Angst, Misstrauen und Ablehnung gegenüber - und kommen sich mit ihren unterschiedlichen Ermittlungsmethoden immer wieder gegenseitig in die Quere.

Die Schauspieler der Serie stehen am Strand.

Bildlegende: Die Darsteller der Serie. ITV Network Ltd & Kudos Film and Television Ltd 2013

Als der elfjährige Danny am örtlichen Strand unter den Kreidefelsen tot aufgefunden wird, bricht für seine Eltern eine Welt zusammen und das idyllische englische Küstenstädtchen Broadchurch wird in seinen Grundfesten erschüttert. Jeder und jede scheint plötzlich verdächtig, der Kioskverkäufer ebenso wie die Nachbarin, Dannys Schulfreund oder der Pastor. Selbst Dannys Vater gerät unter Verdacht, da er für die Nacht des Verbrechens kein Alibi hat.

Alec Hardy, der nicht aus der Gegend stammt und wegen eines vergangenen Falls unter grossem Druck steht, leitet die Ermittlungen. Er wurde eben anstelle der ortsansässigen Ellie Miller zum Detective Inspector befördert, was ihrer Zusammenarbeit ebenso wenig förderlich ist wie ihre unterschiedlichen Temperamente und Ermittlungsmethoden. Während Ellie mit Feingefühl und Zurückhaltung auf die traumatisierten Einwohner von Broadchurch zugeht, gebärdet sich Hardy arrogant und unnahbar und stösst damit auf Ablehnung. Doch um den Fall lösen zu können, müssen sich die beiden zusammenraufen.

Ab 6. Oktober sind die acht Teile der 1. Staffel von «Broadchurch» jeweils in Doppelfolgen am Montag um 20.05 Uhr auf SRF zwei zu sehen. Die Krimiserie wurde vom britischen TV-Sender ITV produziert und mit grossem Erfolg ausgestrahlt. Die treibende Kraft hinter «Broadchurch» ist Chris Chibnall, der als Koproduzent und Drehbuchschreiber an so unterschiedlichen Projekten wie «Torchwood», «Life on Mars» oder «Dr. Who» beteiligt war. Letztere Kult-Serie war für «Broadchurch»-Hauptdarsteller David Tenant ebenfalls ein wichtiger Wegbereiter für seine Karriere: In insgesamt 49 Folgen, von 2005 bis 2013, spielte er den berühmten Doktor. An seiner Seite überzeugt Olivia Coleman («Locke») als sanfte, aber bestimmte Polizistin Ellie Miller.

Sendeplatz

Montags um 20:00 Uhr auf SRF zwei