Sendungsporträt

Mit seinem Schabernack hält Detective Peralta seinen Vorgesetzten mehr auf Trab als die Kriminellen des 99. Bezirks von Brooklyn. Polizeiklamauk von und mit Andy Samberg.

Die Darsteller der Serie.

Bildlegende: Die Darsteller der Serie. SRF/ NBC Studios

Da mag das Verbrechen noch so organisiert sein, mit ihren unkonventionellen Methoden lösen die Beamten der Polizeiwache des 99. Brooklyner Bezirks jeden Fall. SRF zwei zeigt am frühen Samstagabend die Comedyserie von «Saturday Night Live»-Veteran Andy Samberg – jeweils gleich vier Folgen und insgesamt zwei Staffeln am Stück. Exklusiv in Zweikanalton deutsch/englisch.

Chevy Chase, Adam Sandler, Will Ferrell, Tina Fey – die Liste von Comedystars, die «Saturday Night Live» seit 1975 hervorbringt, liesse sich beliebig verlängern. Auch Andy Samberg hat sich in der berühmtesten Sketchshow der Welt die Sporen abverdient. Als Star der Serie führt Samberg «Brooklyn Nine-Nine» an, eine klassische Krimikomödie ohne jegliche «Mockumentary»-Mätzchen, dafür mit verschrobenen Figuren und herzhaft albernen Gags.

Andy Samberg spielt Jake Peralta, den talentiertesten Cop des auf dem Polizeiposten von «Brooklyn Nine-Nine», gleichzeitig aber auch einem Lausebengel vor dem Herrn. Er ist es auch, der die Geduld seines neuen Vorgesetzten strapaziert, des unerschütterlich humorlosen Polizeicaptains Ray Holt (Andre Braugher). Zu Holts Beruhigung gelingt es Jake Peralta und seiner unterschiedlich fähigen Chaotentruppe in nicht immer nachvollziehbare Weise, auf den Strassen Brooklyns für Recht und Ordnung zu sorgen.

SRF zeigt die 45 Folgen der ersten und zweiten Staffel von «Brooklyn Nine-Nine» ab dem 13. Mai 2017 jeweils samstags kurz nach 18 Uhr sowie anschliessend online im SRF Player – exklusiv in Zweikanalton.

Sendeplatz

Ab 13. Mai 2017 immer samstags gegen 18:00 Uhr jeweils drei Folgen am Stück.