Blitzlichter aus dem Altersheim

Als Seelsorger in einem Altersheim kam Christoph Schwyzer den Bewohnerinnen und Bewohnern sehr nahe. Später hat er seine Begegnungen im Porträtband «und heim» literarisch verdichtet.

Die prägnanten Texte über 84 fiktive Figuren erzählen von Einsamkeit und Verwirrung, aber auch von Rebellion und Alltagsfreuden. Im Heim, dieser wohl letzten Station vor dem Tod, finden sich alle wieder: der Träumer und die Stänkerin, der Gelassene und die Misstrauische.

Luzia Stettler stellt im «BuchZeichen» einzelne Kurzgeschichten vor und diskutiert darüber mit dem Autor Christoph Schwyzer und mit Caty Hürlimann, die in Luzern ein Betagtenheim leitet.

Zum Buch:

Christoph Schwyzer
«und heim»
Martin Wallimann Verlag

Autor/in: Luzia Stettler