Das Neue von Alice Munro

Beiträge

  • Autorin Alice Munro / Foto Derek Shapton

    Das Neue von Alice Munro

    Die Nobelpreisträgerin Alice Munro, 82, sagt «Liebes Leben» sei ihr letzter Erzählband. In 14 Kurzgeschichten zeigt sie wieder ihr ganzes Können und die vier letzten sind so persönlich wie nie: «die ersten und die letzten Dinge, die ich über mein eigenes Leben zu sagen habe».

    Susanne Sturzenegger

  • Liebes Leben (Coverausschnitt)

    Alice Munro: Liebes Leben

    Alice Munro ist die Meisterin der Kurzgeschichte. Auf wenigen Buchseiten schreibt die kanadische Nobelpreisträgerin von unkonventionellen Neuanfängen, kleinen Demütigungen und bitteren Erkenntnissen. Aber auch wenn sich Abgründe auftun, wird sie nie sentimental. 

    Munros Geschichten sind einzigartig und kurz vor allem deshalb, weil sie früher nur Zeit zum Schreiben fand, wenn die Kinder im Bett waren. 

    Alice Munro. Liebes Leben. Buch: S. Fischer, 2013.Hörbuch: Parlando. 2013.

    Susanne Sturzenegger

  • Autor: Peter Stamm / Foto: Gaby Gerster

    Peter Stamm: Am liebsten schreibe ich Kurzgeschichten

    Auf wenigen Seiten hat Alice Munro viel zu sagen. Mehr als ein Roman-Autor in einem dicken Buch. Es gibt nicht viele Schriftsteller und Schriftstellerinnen, die dieses Genre beherrschen.

    In der Schweiz ist es Peter Stamm. Und eigentlich sind es auch die kurzen Geschichten, die ihm am meisten liegen. Das hat er inzwischen in vier Erzählbänden gezeigt. Zuletzt vor zwei Jahren mit «Seerücken».

    Buchhinweis: Peter Stamm. Seerücken. S. Fischer, 2011.

    Susanne Sturzenegger

  • Sabine Dörlemann

    Sabine Dörlemann: Kurzgeschichten passen gut in unsere Zeit

    Vor Freude sei sie fast bis an die Decke hoch gesprungen, sagt Sabine Dörlemann über den Literatur Nobelpreis von Alice Munro. Die Leiterin des Zürcher Verlags nahm die frühesten beiden Werke von Alice Munro in ihr Programm.

    Munro sei eine ihrer Lieblingsschriftstellerinnen und deshalb sei es ein Glücksfall gewesen, dass diese Bücher noch nicht auf deutsch übersetzt waren.

    Buchhinweis: Alice Munro. Was ich dir schon immer sagen wollte. Dörlemann, 2012.Alice Munro. Tanz der seeligen Geister. Dörlemann, 2010.

    Susanne Sturzenegger