Dieter Krause: «Kollwitz 66»

  • Sonntag, 4. Juni 2017, 14:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 4. Juni 2017, 14:06 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 6. Juni 2017, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Der Journalist und Autor Dieter Krause erzählt von seiner Ostberliner Kindheit zwischen Kriegsende und Mauerbau. Er beschränkt sich dabei auf Alltagsbeschreibungen und schafft dadurch ein einzigartiges Zeitporträt.

Beiträge

  • Der Autor Dieter Krause (Bild: Frank Haselau)

    Dieter Krause. Kollwitz 66

    «Erzähle von deinem Dorf und du erzählst von der ganzen Welt.» Das scheint das Motto dieses Buches zu sein.

    Denn mit den vielen persönlichen Geschichten aus dem Ostberliner Alltag, die Dieter Krause erzählt, beschreibt er nicht nur das konkrete Leben in einer Stadt, sondern die Geschichte eine ganzen historische Epoche.

    Buchhinweis: Dieter Krause. Kollwitz 66. Schöffling, 2017.

    Michael Luisier

  • Kollwitzplatz (privat)

    Der Kollwitzplatz in Berlin

    Der Kollwitzplatz in Berlin. Zentrum des angesagtesten Viertels in ganz Deutschland. Nur noch wenige wissen, wie es hier vor einem halben Jahrhundert gewesen ist: ein familiäres Viertel, eine Armeleutegegend, ein Rest Zille-Berlin.

    Die Reportage vom heutigen Kollwitzplatz beschreibt die Welt von damals.

    Michael Luisier