Sven Regener: «Wiener Strasse»

  • Sonntag, 17. September 2017, 14:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Sonntag, 17. September 2017, 14:06 Uhr, Radio SRF 1
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 19. September 2017, 21:03 Uhr, Radio SRF 1

Nach der Herr-Lehmann-Trilogie und dem gerade verfilmten «Magical Mystery – die Rückkehr des Karl Schmidt», kommt jetzt Sven Regeners fünfter Roman über das Kreuzberg der Achtziger Jahre in die Läden. Ein würdiger Nachfolger mit alten Figuren und neuer Perspektive und mit der damaligen Kunstszene im Fokus.

Beiträge

  • Sven Regener. Wiener Strasse (Coverausschnitt)

    Der Roman

    «Wiener Strasse», der neue Roman von Sven Regener, dreht sich um die Westberliner Kunstszene der Achtzigerjahre. Michael Luisier stellt den Roman im Gespräch mit Regi Sager vor.

    Buchhinweis: Sven Regener. Wiener Strasse. Galiani Verlag, 2017.

    Michael Luisier

  • Sven Regener im Gespräch (Bild: Keystone)

    Sven Regener über «Wiener Strasse»

    In der Szenenkneipe «Schwarzes Café» an der Berliner Kantstrasse reden Sven Regener und Michael Luisier über Entstehung, Inhalt und Form von Regeners neuem Roman «Wiener Strasse».

    Michael Luisier

  • Westberlin, 80er Jahre (Bild: Keystone)

    Sven Regener über Westberlin

    Im Gespräch in der Berliner Szenenkneipe «Schwarzes Café» erzählt Sven Regener von Westberlin in den Achtzigerjahren und davon, was an diesem Ort speziell gewesen ist.

    Michael Luisier

  • Annette König - Die BuchKönig

    Die BuchKönig über «Liebe wird überschätzt» von Valeria Parrella

    «Liebe wird überschätzt» heisst der Erzählband der Italienerin Valeria Parrella. Eine Entdeckung findet Annette König. Sie ist davon begeistert.

    Sämtliche Blogs von SRF Literatur-Redaktorin Annette König alias «Die BuchKönig» können Sie hier nachlesen.

    Buchhinweis: Valeria Parrella. Liebe wird überschätzt. Hanser, 2017.

    Annette König