Nepalesisches Neujahr

Folge 2

Bimala und ihre Tochter Barsha organisieren ein Fest zum nepalesischen Neujahr. Die tatkräftige Unterstützung von Stephan und Patrick aus Luzern kommt da gerade recht.

Nur wenige Völker feiern so viele Feste wie die Nepalesen. Es vergeht kaum ein Tag, an dem nicht irgendwo gefeiert wird.

Bimala ist in Nepal geboren und aufgewachsen. Heute lebt sie mit ihrer 18-jährigen Tochter Barsha in Stalden bei Sarnen im Kanton Obwalden. Mit dem nepalesischen Neujahrsfest möchten die beiden ein Stück alte Heimat in die neue bringen. Rund 200 Gäste werden erwartet – und es gibt noch viel zu tun. Da kommt ihnen die tatkräftige Unterstützung von Stephan und Patrick aus Luzern gerade recht.