Bödälä - Dance the Rhythm

Video «Bödälä - Dance the Rhythm» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der Film begegnet leidenschaftlichen Tänzerinnen und Tänzern. Während sich die Wurzeln ihrer Tanzkunst über die halbe Welt verteilen, ist den Protagonistinnen und Protagonisten eines gemeinsam: die ansteckende Lust am Tanzen, am Trommeln mit den Füssen im Takt.

Ein temporeicher Film über Menschen, die ihre Füsse archaisch und kraftvoll zu ihrem Ausdrucksinstrument machen. Ausgehend vom „Bödälä“ in der Innerschweiz begibt sich der Film auf eine Reise zu Stepptanz, Flamenco und Irish Dance. Das rhythmische Aufstampfen der Schuhe wird schon seit Jahrhunderten in rituellen Volkstänzen gepflegt. Aus dem «Tanz des Volkes» entstanden Show und Wettkampftänze.

Regisseurin Gitta Gsell hat sich auf Spurensuche begeben und ist dabei Schweizer Tänzerinnen und Tänzern begegnet, die Ihre Leidenschaft fürs „Bodentelegramm“, dem tanzenden Klopfen und Stampfen auf den Boden, mit grosser Freude und Energie zu vermitteln vermögen.