Raising Resistance - David gegen Goliath im Gen-Soja Geschäft

Video «Raising Resistance - David gegen Goliath im Gen-Soja Geschäft» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der Dokumentarfilm erzählt vom Kampf paraguayischer Kleinbauern gegen die sich immer agressiver ausbreitende Gen-Soja Produktion der Grossgrundbesitzer. Die effiziente Technologie soll die Ernährung der Welt retten. Ihr Einsatz hat jedoch grossen Einfluss auf Mensch und Natur. Der Widerstand wächst.

Der Einsatz modernster Gentechnik im 21.Jarhundert hat einen grossen Einfluss auf Menschen und Natur. Die Agrarindustrie verspricht mit der Gentechnologie eine neue, saubere, effizientere Technologie für die Ernährung der Welt. Sie soll die Erträge steigern und bei der Anpassung des Saatguts an die bevorstehenden klimatischen Veränderungen helfen. Doch der Einsatz von Gentechnik hat einen grossen Einfluss auf Mensch und Natur.

Clemente Busanello ist Großgrundbesitzer und Soja-Bauer. In Paraguay besitzt er riesige Felder. "Soja ist ein Geschenk des Himmels", ist der bullige Unternehmer überzeugt. "Soja ist für mich wie eine Bombe", sagt sein schmächtiger Nachbar, der Kleinbauer Gerónimo Arévalos. "Sie zerstört unsere Lebensgrundlage."

Eine Parabel über das Verdrängen von Leben, von Menschen, von der Vielfalt der Pflanzen und Kulturen. Und darüber wie Widerstand entsteht, sowohl beim Menschen als auch in der Natur.