Tandoori Love

Video «Tandoori Love» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Bollywood-Trubel im Berner Oberland: Der Koch einer indischen Filmcrew verliebt sich in die Hirschen-Kellnerin und stellt das Dorfleben auf den Kopf.

Sonja (Lavinia Wilson) ist Kellnerin im Gasthaus «Zum Hirschen» im Berner Oberland und glücklich mit ihrem Chef Markus (Markus Schick) verlobt. Dann tritt ein indischer Koch in ihr Leben. Rajah (Vijay Raaz), der Setkoch eines Bollywood-Filmteams, hat sich im Supermarkt in die attraktive Sonja verliebt. Auf Bollywoodmanier tut er dies kund, fällt auf die Knie, besingt Sonjas Reize und bringt den ganzen Supermarkt zum Tanzen. Die Realität holt ihn bald wieder ein, doch Rajah geht nicht aufs Filmset zurück. Stattdessen heuert er im „Hirschen“ als Koch an. Seine Künste machen die Dorfbeiz in kürzester Zeit zum In-Place des Jet Sets. Selbst Sonja lässt sich von Rajahs sinnlichen Kreationen verzaubern.

Auf dem Filmset indessen streikt die Bollywood-Diva Priya (Shweta Agarwal), weil ihr Leibkoch verschwunden ist. Rösti statt Curry ist nicht das, was die verhätschelte Dame gewohnt ist. Sie verweigert fortan jede Nahrungsaufnahme. Die Suche nach Rajah beginnt, das Buhlen um seine Dienste führt alsbald zu turbulenten Verwicklungen. Im Dorf ist auch nichts mehr wie es war: Tintenfische wiegen sich im Takte von Musik, die Stammgäste geniessen anstelle der gewohnten Hausmannskost Tandoori Chicken, Bauern tanzen den Kuhreigen im Bollywood-Stil. Auch Sonja weiss nicht mehr, wo ihr der Kopf steht. Und solange sie sich nicht entscheiden kann, wird keine Ruhe einkehren.