Alles gestrichen

Ob allein oder zu dritt, ob zu viert oder zu vielen: In der CH-Musik gibt‘s diesmal ausschliesslich Streichinstrumente zu hören. Zwei neue CDs stehen im Fokus: Das Casal Quartett aus Zürich besucht Russland, und die junge Cellistin Chiara Enderle macht sich stark für die Musik von Ernest Bloch.

Alexander Glazunow: Orientale aus den 5 Noveletten für Streichquartett
Peter Tschaikowsky: Streichquartett Nr. 1 D-Dur op. 11
Casal Quartett

Paul Juon: Suite für Klaviertrio op. 89 (Bearbeitung für Violine, Violoncello und Streichorchester)
Kamilla Schatz, Violine
Pi-Chin Chien, Cello
Georgisches Kammerorchester Ingolstadt
Leitung: Ruben Gazarian

Ernest Bloch: Suite Nr. 2 für Violoncello solo
Chiara Enderle, Violoncello

Dieter Ammann: Gehörte Form. Hommages für Violine, Viola und Violoncello
Mondrian Ensemble

Othmar Schoeck: Sommernacht. Pastorales Intermezzo für Streichorchester op. 58
Berner Symphonieorchester
Leitung: Mario Venzago

Redaktion: David Schwarb