CH und zwei grosse D: Dvorak und Debussy in neuen Aufnahmen

Lange stand das Luzerner Sinfonieorchester hinter den Orchestern von Zürich, Basel und Bern in der zweiten Reihe. Seit es im KKL spielt, wächst der Glanz mit der «Harmonia Mundi France» als Partnerin auch auf dem CD-Markt.

Wir stellen das neue Dvorak-Album vor und Heinz Holligers neue Debussy-CD.

Antonin Dvorak: 5. Satz (Allegro) aus der Amerikanischen Suite A-Dur op. 98b
Antonin Dvorak: Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60
Luzerner Sinfonieorchester
Leitung: James Gaffigan

Claude Debussy: Rhapsodie für Klarinette und Orchester
Claude Debussy: Ibéria aus «Images» für Orchester
Dirk Altmann, Klarinette
Radio-Sinfonieorchester Stuttgart
Leitung: Heinz Holliger

Redaktion: David Schwarb