Das Klavier: Drei Möglichkeiten, Swiss made

Im Zeitalter der historischen Instrumente: das gute alte Klavier pechrabenschwarzer Koloss auf der Bühne, unverrückbarer Fels hat noch lange nicht ausgedient: Gleich drei neue Aufnahmen erscheinen gerade mit Klaviermusik. Original. Bearbeitet. Präpariert.

Im Original: das Klavierkonzert A-Dur von Fritz Brun. Bearbeitet: mal mehr, mal weniger in Miniaturen von Richard Wagner und Franz Liszt. Präpariert: Paul Burkhards Hits auf präpariertem Flügel.

Fritz Brun: Klavierkonzert A-Dur (1946)
Tomás Nemec, Klavier
Bratislava Symphony Orchestra
Adriano, Leitung

Paul Burkhard: Die kleine Niederdorfoper. Musikalische Komödie in 1 Akt
Paul Burkhard: O mein Papa. Der schwarze Hecht. Musikalische Komödie
Bearbeitungen für präpariertes Klavier
Vera Kappeler, Klavier

Richard Wagner: Mignonne, Träume, Albumblatt, Ankunft bei den schwarzen Schwänen, Preislied
Franz Liszt: 1. Elégie, Romance oubliée, Am Grabe Richard Wagners
Lina Schatzman, Violine
Benjamin Engeli, Klavier

Redaktion: Nikolaus Broda