Detektivarbeit rund um Schuberts Unvollendete

Der Schweizer Dirigent Mario Venzago und das Kammerorchester Basel legen nicht nur eine neue Aufnahme, sondern gleich eine neue, ergänzte Fassung der Sinfonie Nr. 8, der «Unvollendeten», von Franz Schubert vor.

Diese Rekonstruktion ist das Resultat einer umfangreichen, detektivischen Recherche von Mario Venzago, der einen der beiden «fehlenden» Sätze in Schuberts Schauspielmusik zu Rosamunde vermutet.

Franz Schubert
Klaviersonate c-Moll D 958
3. Menuetto (Allegro) - Trio
Louis Schwizgebel, Klavier

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 8 h-Moll. Unvollendete. Ergänzte Fassung
Kammerorchester Basel
Ltg: Mario Venzago

Felix Mendelssohn
Sonate für Orgel Nr. 2 c-Moll
Benjamin Righetti, Orgel

Balthasar Fritsch
- «Mich thut wunder nehmen sehr»
- XII. Padovana
- «Trawrig muss ich jetzund singen» - Prima Pars
- XI. Padovana
- «Bey meiner Mutter bin ich gewesen»
- XVI. Galliarda
Ulrike Hofbauer, Sopran
Musicke & Mirth

John Dowland
Lachrimae verae. Pavane für 5 Gamben und Laute
Bearbeitung für Akkordeon und Zither
Viviane Chassot, Akkordeon
Martin Mallaun, Konzertzither

Joseph Haydn
Cembalokonzert F-Dur Hob XVIII/3
Bearbeitung für Akkordeon
Viviane Chassot, Akkordeon
Kammerorchester Basel

Redaktion: Valerio Benz