Die Orgel: Musik komponiert und improvisiert

The Queen. Das ist ihr Übername. Die Königin der Instrumente: Die Orgel. Sie kann sehr vornehm. Aber auch sehr derb sein. Musik zwischen diesen Extremen sind zu hören.

Mal aus dem 16. Jahrhundert, mal von heute. Mal auf der Orgel der Bieler Stadtkirche, mal von einem Schweizer, der vom Jazz kommt: Stefan Rusconi. Mit dabei ist der Geiger Tobias Preisig.

Franz Liszt: Variationen über Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen
Pascale van Coppenolle, Orgel

Whistle For A While. Improvisation für Orgel und Bassklarinette
Pascale van Coppenolle, Orgel
Hans Koch, Bassklarinette

William Byrd: Ut re mi fa sol la. Fitzwilliam Virginal Book.
Pascale van Coppenolle, Orgel

Stefan Rusconi, Tobias Preisig: Levitation
Stefan Rusconi, Orgel
Tobias Preisig, Violini

Redaktion: Nikolaus Broda