Empfindsam und dramatisch. Klaviermusik solo, im Duo und im Trio

Im Spannungsfeld von Alt und Neu: drei neue Aufnahmen mit Klaviermusik. Da ist Samuel Kopp, der auf einem fein sirrenden Tafelklavier von 1776 Galuppi und Johann Christian Bach spielt.

Da ist Schweizer Klaviertrio mit Gewichtigem von Beethoven und dann noch das Duo Lang, die beiden Schwestern spielen eine Suite für Violine und Klavier von Karl Goldmark und lassen noch ein bisschen Salonmusik kreisen.

Johann Christian Bach: Sonata c-Moll op. 17/2
Samuel Kopp, Tafelklavier

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio B-Dur op. 97. Erzherzog
Schweizer Klaviertrio

Karl Goldmark: Suite für Violine und Klavier Nr. 1 E D-Dur op. 11
Duo Lang

Fritz Kreisler: Liebeslied und Caprice viennois
Duo Lang

Paul Juon: Litaniae für Klaviertrio cis-Moll op. 7
Schweizer Klaviertrio

Redaktion: Nikolaus Broda