Lucerne Festival: Sofia Gubaidulina 2. Teil

Im 2. Teil des Konzerts steht das Oratorium zur Auferstehung Christi von Sofia Gubaidulina, der diesjährigen Composer-in-Residence des Lucerne Festivals.

Junge Philharmonie Zentralschweiz
Staatlicher Akademischer Chor «Latvija»
Andres Mustonen, Leitung
Raminta Vaicekauskaite, Sopran
Mati Turi, Tenor
Vytautas Juozapaitis, Bariton
Gennadi Bezzubenkov, Bass

Sofia Gubaidulina: Johannes-Ostern (in russischer Sprache)

Konzert vom 19. August im KKL Luzern