Musikalische Ansichtskarten aus der Schweiz

Unter dem Titel «Tour romantique de Suisse» hat der bulgarisch-schweizerische Pianist Berkant Nuriev kürzlich eine CD mit reizvollen, aber weitgehend unbekannten Klavierstücken aus der Schweiz herausgebracht.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Komponisten wie Wilhelm Baumgartner, Jacques Ehrhart oder Alfred Jaëll schwelgen in hiesigen Landschaften und übertragen diese in romantisch-salonhaftem Ton aufs Klavier.

Jacques Ehrhart: Valse Luganaise e-Moll op. 18/2
Berkant Nuriev, Klavier

Wilhelm Baumgartner: Am Bodensee. Romanze
Berkant Nuriev, Klavier

Alfred Jaëll: Pèlerinage en Suisse
Berkant Nuriev, Klavier

CD: Tour romantique de Suisse
Label: Eigenvertrieb (2019)

- -

Felix Mendelssohn: Streichquartett Nr. 1 Es-Dur op. 12
Merel Quartett

CD: Mendelssohn: Octet & Quartet. Merel Quartet, Castalian String Quartet
Label: Solo musica (2019)

- -

Gabriel Fauré: Shylock. Suite für Tenor und Orchester op. 57
Benjamin Bruns, Tenor
Sinfonieorchester Basel
Ltg: Ivor Bolton

CD: The Secret Fauré. Orchestral Songs & Suites
Label: Sony Classical (2018)

- -

Frank Martin: Klavierkonzert Nr. 1
Sebastian Benda, Klavier
Orchestra della Svizzera Italiana
Ltg: Christian Benda

CD: Frank Martin: Complete Music for piano & orchestra
Label: ASV (2001)

Redaktion: Valerio Benz