Schweizer Orchester in Instrumentalkonzerten des 20. Jahrhunderts

Was für ein Zusammentreffen: Beide sind Klavierstars, beide sind jung (26 bzw. 27), und beide sind für ihre neuen Aufnahmen nach Zürich gekommen: Yuja Wang zum Tonhalle-Orchester, Lise de la Salle zum Orchester der Oper. Zwei Pianistinnen an der Limmat und dazwischen: eine Cellistin in Luzern.

Maurice Ravel: Klavierkonzert G-Dur
Yuja Wang, Klavier
Tonhalle-Orchester Zürich
Leitung: Lionel Bringuier

Henri Dutilleux: Cellokonzert «Tout un monde lointain»
Emmanuelle Bertrand, Cello
Luzerner Sinfonieorchester
Leitung: James Gaffigan

Sergeij Rachmaninow: Klavierkonzert Nr. 3 d-Moll op. 30
Lise de La Salle, Klavier
Philharmonia Zürich
Leitung: Fabio Luisi

Redaktion: David Schwarb