Sinfonisches und Konzertantes – Zeitreise durch vier Jahrhunderte

Vier aktuelle CDs, vier Orchester, vier Jahrhunderte: Die CH-Musik begleitet einen englischen Dirigenten ins Tessin (18. Jh.), einen Genfer Pianisten nach London (19. Jh.), eine Solothurner Alphornistin in die Berge (20. Jh.) und einem Komponisten aus Stäfa nach Südafrika und zurück (21. Jh.).

Franz Anton Hoffmeister: Ouvertüre zur Oper «Der Königssohn aus Ithaka»
Franz Anton Hoffmeister: Sinfonie C-Dur
Orchestra della Svizzera Italiana
Leitung: Howard Griffiths

Camille Saint-Saëns: Klavierkonzert Nr. 2 g-Moll op. 22
Louis Schwizgebel-Wang, Klavier
BBC Symphony Orchestra
Leitung: Fabien Gabel

Carl Rütti: Konzert für Alphorn und Streichorchester
Eliana Burki, Alphorn
Paul Taylor Orchestra
Leitung: Paul Wegman Taylor

Michael Pelzel: Sempiternal Lock-in für grosses Ensemble
Klangforum Wien
Leitung: Johannes Kalitzke

Redaktion: David Schwarb