Wiener Klassik, Pariser Klassik – von der Schweiz aus gesehen

Nehmen wir mal an, Wolfgang Amadeus Mozart und Luigi Cherubini hätten sich im Jahr 1790 treffen wollen irgendwo zwischen Wien und Paris. Hätten sie die Schweiz als Treffpunkt gewählt? Vielleicht Heute in der CH-Musik begegnen sie sich hier dank zweier neuer Aufnahmen aus Lausanne und Zürich.

Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett Nr. 15 d-Moll KV 421
Merel Quartet

Ludwig van Beethoven: Ah perfido! Szene und Arie op. 65
Luigi Cherubini: Sinfonie D-Dur
Maria Bengtsson, Sopran
Orchestre de Chambre de Lausanne
Leitung: Bertrand de Billy

Redaktion: David Schwarb