Zwei Heimaten: Schweiz und Russland

Die Mezzosopranistin Maria Riccarda Wesseling geht auf ihrer neuen CD dem Liedschaffen von Paul Juon auf die Spur – einem Schweizer Komponisten in Russland. Wir stellen daneben: Musik von Alexander Glasunow, gespielt von einem Quintett um Ilya Gringolts – einem russischen Geiger in der Schweiz.

Paul Juon: Jugend. Lied op. 13/3
Paul Juon: 3 Lieder op. 21
Paul Juon: Russische Volkslieder
Maria Riccarda Wesseling, Mezzosopran
Clau Scherrer, Klavier

Alexander Glasunow: Streichquintett A-Dur op. 39
Gringolts Quartett
Christian Poltéra, Cello

Redaktion: David Schwarb