Baby Jail mit dem neuen Album «Grüsse aus dem Grab»

1994 aufgelöst, seit 2012 wieder live unterwegs, jetzt mit neuem Album, das immer noch einzigartige Baby Jail.  

Bildlegende: Baby Jail

«Ländler Workshop», «Muss bezahlen», «Zemäntfabrik», «Grawatte», schon die Songtitel sprechen Bände und zeugen vom ungebrochenen Ideenreichtum des Quartetts.

Egal, ob sie nun als «Hofnarren des Postpunk» (im Buch «Die 80er») oder als «das lauteste Cabaret der Schweiz» (Untertitel zur Filmdokumentation über die Band) bezeichnet werden, Baby Jail spielen in einer eigenen Liga.

Und sorgen auch im 2014 für den buntesten Farbtupfer der Schweizer Szene. Gründungsmitglied Boni Koller und der neue Schlagzeuger Aad Hollander sind Gäste im CH Special.

 

Gespielte Musik

Moderation: Rebecca Villiger, Redaktion: Christoph Alispach