Die besten Schweizer Alben des 2012

Die Schweizer Musikszene blühte auch im 2012 kunterbunt und saftig. Das ergibt einen mehr als vergnüglichen und süffigen Rückblick auf das vergangene Jahr.

Für CH Special-Redaktor Christoph Alispach ist «By Popular Request» von Admiral James T und Verena von Horsten nicht einfach ein Album: «Das ist ein Gesamtkunstwerk, alles passt perfekt zusammen.»
Bildlegende: Für CH Special-Redaktor Christoph Alispach ist «By Popular Request» von Admiral James T und Verena von Horsten nicht einfach ein Album: «Das ist ein Gesamtkunstwerk, alles passt perfekt zusammen.» http://www.admiraljamest.com/verenavonhorsten.htm

Die Schaffhauser Min King überraschten mit Mundart-Soul. Admiral James T. und Verena von Horsten setzten einen neuen Massstab in Sachen Duett-Album. Auch gestandene und etablierte Namen wie Sophie Hunger, Heidi Happy, Tinu Heiniger, Züri West und Jolly and the Flytrap überzeugten mit ihren letztjährigen Alben. Mit A Crashed Blackbird Called Rosehip, The Well und Kyasma tauchten auch neue und vielversprechende Bands auf. Und die SRF 3 Best Talent-Kandidaten sind selbstverständlich auch dabei.

Gespielte Musik

Moderation: Kathrin Hönegger, Redaktion: Christoph Alispach