Die Monotales mit ihrem zweiten Album «Hidden Thrills»

Nach dem Überraschungserfolg ihres Débuts im Jahre 2010 überzeugen die Monotales auch mit ihrem zweiten Album «Hidden Thrills».

Die Monotales zeigen sich auf «Hidden Thrills» routiniert, aber alles andere als abgelöscht.
Bildlegende: Die Monotales zeigen sich auf «Hidden Thrills» routiniert, aber alles andere als abgelöscht. Basil Stücheli

Grundsätzlich immer noch überwiegend aus dem weiten Feld von Americana und Country schöpfend, kommen bei den Monotales neu auch durchaus poppige Momente dazu. Geblieben ist jedoch ihr Flair für den Song und dessen bestmögliche Wirkung. Ohne Firlefanz, ohne nervige Angebereien. Und gerade deswegen äusserst wirkungsvoll. Sänger Mauro Guarise und Gitarrist Kuno Studer sind mit ihren «Hidden Thrills» Gäste im «CH-Special».

Gespielte Musik

Moderation: Matthias Erb, Redaktion: Christoph Alispach