Chaempieon vom 16. Februar 2018

Sonny Schönbächler und Ariella Kaeslin – von Premieren und Sprüngen!

Die Letzten werden die Ersten sein: An den Olympischen Winterspielen in Albertville war das Freestyle-Skiing Demonstrationswettbewerb. Der Schweizer Andreas «Sonny» Schönbächler wurde im Wettkampf Zweitletzter. Zwei Jahre später – 1994 in Lillehammer – ist die Disziplin erstmals offizielle Olympische Sportart. Favoriten sind die Nordamerikaner, doch am Ende steht tatsächlich Sonny Schönbächler zuoberst auf dem Podest und wird Olympiasieger! Das nennt man wohl gutes Timing! Ebenfalls zu Gast bei «Chaempieon»: Die ehemalige Kunstturnerin Ariella Kaeslin. Auch sie eine Spezialistin für Sprünge und für Premieren: Als erste Schweizer Turnerin überhaupt gewinnt sie eine Medaille an einem internationalen Wettbewerb. An den Europameisterschaften 2009 in Mailand wird sie Dritte im Mehrkampf, einen Tag später gar Europameisterin im Sprung.

Schweizer Olympia-Legenden, Wintersport-begeisterte Promis, Musik, Unterhaltung und die emotionalsten Höhepunkte der Olympischen Spiele: Das ist «Chaempieon», die tägliche Talkshow von SRF rund um die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang. Moderatorin Mona Vetsch begrüsst jeden Abend spannende Talkgäste zu einem sportlich-unterhaltsamen Stammtisch – mit musikalischer Begleitung, koreanischen Kochtipps und Comedy.

Beiträge

  • 3 Medaillen an einem Tag!

  • Sonny Schönbächler, der 1. Ski-Akrobatik-Olympiasieger überhaupt

  • Ariella Kaeslin besucht «Chaempieon»

  • Gleich 3 Schweizer Medaillen an einem Tag!

  • Die Freudentränen von Dario Cologna

  • Die grossartigen Erfolge von Ariella Kaeslin

  • So holte Sonny Schönbächler Olympiagold!

  • Freestyle Skiing – früher und heute

  • Koreanisches Essen und rätoromanische Grüsse an Dario Cologna

  • Nguela vs. Gerber – die letzte Disziplin: Eiskunstlaufen

  • Eve Angst präsentiert das heutige koreanische Gericht

  • Steven Bradbury: die unglaublichste aller Olympia-Geschichten!

  • Koreanische Weisheiten mit Bomi Song