Dario D'Attis: Der House-Nostalgiker

Dario D'Attis ist ein Urgestein der Schweizer House-Szene. Bereits in den 90er-Jahren tummelte er sich an Raves und seine Musik klingt stets ein wenig nostalgisch.

"The Good Old Days" hiess der Track, mit dem er 2014 seinen internationalen Durchbruch schaffte und seinen Remix, den er für Houselegende Roger Sanchez' "Searchin" machen durfte, bezeichnet er selber als Höhepunkt seiner Karriere.

War denn früher wirklich alles besser? Was hat sich in den letzten 20 Jahren in der Schweizer House Szene verändert? Und was machst du, wenn dir elektronische Musik mal auf den Sack geht?

Alles Fragen, die wir bei CH Beats heute stellen. Und hinter die Decks lassen wir Dario auch, selbstverständlich.

Kommst du tanzen?

Tracklist Dario D'Attis (22 bis 23 Uhr)

So Long feat. Knowkontrol Dario D'Attis & Definition
Sun Soame feat Jinadu / Dario D'Attis Remix
Vajra Joeski, Doc Martin feat Lillia
Monkey Marcus Meinhardt / Definition Remix
Lovelee Dae Amine Edge & Dance vs Blaze
Can You Feel It Chez Damier / Steve Bug Re Dub
This Song C'est Moi / Dario D'Attis Remix
I'm Going There One Day Martin Buttrich

Tracklist John Bürgin (23 bis 24 Uhr)

In Another Dimension (Powel Remix) Yoni Yarchi & Tal Tager
Umfazi Omuhle Nandu & Oluhu
Something said Ryan Murgatroyd
Trip James Dexter
The Quiet Life Jay shepheard
After All (D'Julz Remix) Franck Roger feat. Mandel Turner
Sunset (Andre Lodemann/Fabian Dikof Remix) Compuphonic feat. Marques Toliver
Han Jan Peggy Gou
A1 Outstrip

Gespielte Musik

Autor/in: Rosanna Grüter, Moderation: Grüter&Bürgin, Redaktion: Grüter&Bürgin