Wer hat den Grösseren?

Das Onlineportal "Unsere Beweggründe" - oder kurz UBWG - macht das exakt gleiche wie wir bei CH Beats: Der elektronischen Musik aus der Schweiz ein mediales Fenster bieten: und zwar im Unterschied zu uns bereits seit 5 Jahren. Höchste Zeit also für eine bisschen konstruktive Konkurrenz.

Wir wollen von den Machern von UBWG wissen: Wer ist das nächste grosse (elektronische) Ding aus der Schweiz? Wer hat die Szene in den letzten 5 Jahren am meisten geprägt? Und: Wer hat eigentlich den grösseren (Impact. Oder so.) - wir oder ihr?


Und falls es dann zum Showdown kommt, haben wir auch noch den welchen Producer, DJ und Tausendsassa Ripperton im Studio - zum schlichten und auflegen.

Let the Games begin!

DJ Set Ripperton

Note percent - Ripperton
reasons - fort romeau
armenian paper - ripperton
mariposa - dj koze
marimba (kornel kovak remix) - SLG
Ostkreuz - Jimi Jules
Unravel - Pyramid lake
Boorang - Iron Curtis
Vverse remix - Masaya
Opium - Moiré
Uk spring vibe - Levon vincent

DJ Set John Bürgin

War it - Forest Swords
Absent - Baaz
Circles - Jazzuelle feat. LUMA
Dauwd - Glass Jelly
South Zone (Bewilderbeast Remix) - Jona Sul
Calendula Arvensis (Yoni Yarchi/Tal Tager Remix) - Charles Blossfeldt
Nosema - Batu
A matter of Time - Göran Meyer
Past Echoes (Detroit Mix) - Brian Kage
A Fleeting Visit to the Fair (J Vision Mix) - Alexander Robotnick & Lore J
Passing By (Malin Genie Remix) - Per Hammer

 

Gespielte Musik

Autor/in: Rosanna Grüter, Moderation: Grüter&Bürgin, Redaktion: Grüter&Bürgin