Irrungen, Wirrungen

Staffel 3, Folge 9

Video «Irrungen, Wirrungen» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Ein Einsatz, bei dem Dawson sich in grosse Gefahr begibt, wird zur Belastung für ihre Beziehung zu Casey. Severide und Brittany kommen sich immer näher, doch ist ihnen bewusst, dass sie ihre Traumata alleine bewältigen müssen. Mills wird nach einer Rettungsaktion von einem Mafiaboss bedroht.

Das Team vom Firehouse 51 wird zu einem Verkehrsunfall gerufen. An einer belebten Kreuzung läuft aus einem Tanklaster Salzsäure aus. Dawson handelt spontan, ohne Caseys Einverständnis abzuwarten, und begibt sich damit in grosse Gefahr. Der Vorfall belastet ihre Beziehung. In der Zwischenzeit erfährt Severide einiges über die Vergangenheit seiner Neuvermählten, über den Tod ihrer Schwester und ihr Verhältnis zu ihren Eltern. Dank ihr scheint er fähig, endlich den Tod von Shay zu verarbeiten. Doch Brittany weiss, dass sie ihr Trauma nur allein meistern kann.

Mills und Brett verarzten den Sohn des Mafiabosses Papa Lullo, der fast ertrunken wäre. Doch der Teenager stirbt auf dem Weg ins Spital. Dafür macht Lullo Mills verantwortlich. Er bedroht ihn vor der Feuerwache. Chief Boden will Detective Halstead involvieren.

Cruz ist derweil frustriert, weil er von Brett einen Korb erhalten hat. Mouch dagegen bekommt Probleme wegen eines Dates.