Corpus delicti

Staffel 4, Folge 2

Video «Corpus delicti» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Dawson und Casey sind überglücklich: Sie werden Eltern. Dawson lässt sich zur Branduntersuchung versetzen, wo gerade der Drogenhausbrand untersucht wird, der Chief Boden seinen Job kosten könnte. Severide hadert derweil noch mit seiner Absetzung als Chef. Doch privat ist ihm das Glück hold.

Dawson ist schwanger. Casey und sie schaffen es nicht, ihr Glück vor dem Team zu verheimlichen. Sie lässt sich zur Brandursachenermittlung versetzen, wo gerade der Brand im Drogenhaus untersucht wird. Chief Boden droht das Risiko, ob des umstrittenen Einsatzes seinen Job zu verlieren. Erschwerend kommt hinzu, dass die Zeugen sich entschlossen haben, nicht auszusagen. Severide beschliesst, den Nachbarn vor Ort auf die Pelle zu rücken. Derweil gelangt Dawson bei den Untersuchungen zur Überzeugung, dass das Feuer kein Unfall war.

Als Jack Nesbitt vor der Feuerwehrwache 51 auftaucht, stellt Casey Detective Voight zur Rede. Während Severide immer noch damit hadert, dass Patterson jetzt das Team leitet, läuft es privat gut für ihn, denn es bahnt sich eine Beziehung mit der Anwältin Jamie Killian an. Und trotz Hermanns Charmeoffensive wird das Molly's von den Nachbarn, die neu aus Portland zugezogen sind, wegen Ruhestörung angeklagt.