Herzenssachen

Staffel 1, Folge 8

Video «Herzenssachen» abspielen
Video nicht mehr verfügbar

Der Herzchirurg, der einen saudischen Prinzen operieren muss, erteilt Connor einen kuriosen Auftrag. Natalie behandelt ein Mädchen, dessen Krankheit nicht von Ärzten, sondern von ihrem Vater diagnostiziert wurde. Und Ethan untersucht einen ehemaligen Vorgesetzten.

Ein saudiarabischer Prinz kommt wegen einer Herzoperation ins Chicago Med, möchte aber nur von Dr. David Downey, Koryphäe seines Fachs, operiert werden. Kurz darauf taucht der renommierte Chirurg im Operationssaal von Connor und Sam auf, und Connor bekommt von ihm einen kuriosen Auftrag.

Natalie, eben zurück aus dem Mutterschaftsurlaub, behandelt einen Teenager mit einer langen Geschichte medizinischer Diagnosen, die aber offenbar grösstenteils nicht von Ärzten, sondern von ihrem Vater mithilfe des Internets gestellt wurden. Will schlägt dem Vater des Kindes weitere Untersuchungen vor, worauf dieser höchst ablehnend reagiert. Daraufhin bittet Will Dr. Charles, den Fall genauer anzusehen.

Unterdessen bahnt sich eine Romanze zwischen Sarah und Labortechniker Joey an. Doch als Sarah ihn auf einer Dating-Plattform findet, will sie nichts mehr von ihm wissen. Sie und April behandeln eine total besoffene College-Studentin, während Ethan sich um seinen Vorgesetzten aus seiner Militärzeit kümmert und bei diesem klare Anzeichen von Krebs feststellt.