Richard Dindo

Richard Dindo gilt als hundertprozentiger 68er, der an der Ungerechtigkeit der Welt leidet. Er befürwortet, dass sich Menschen dagegen auflehnen. Er selbst führt den Kampf gegen die Mächtigen mit seinen Dokumentarfilmen: mit Porträts grosser Revolutionären, Poeten, Literaten und kleinen Rebellen.

«CINEMAsuisse», die Fernsehreihe der SRG SSR, widmet grossen Schweizer Filmschaffenden je einen Porträtfilm. Dieser erzählt die Geschichte des Regisseurs und lässt das Publikum eintauchen in seine Filmwelten. Einmalige Archivdokumente reichern die Porträts an.