Finanzminister Ueli Maurer

Unternehmenssteuerreform III und die gerechte Ehepaar-Besteuerung sind zwei der grossen Dossiers die den neuen Finanzminister zur Zeit beschäftigen. Den Fragen dazu stellt er sich in Classe Politique.

Jetzt hat er wieder Lust, der diplomierte Buchhalter und Bundesrat Ueli Maurer. Lust auf sein neues Departement. Und das ist kein Wunder: Als Finanzminister darf er nämlich als erstes Steuern senken: Für die Unternehmen zuerst, dann aber auch für Ehepaare in diesem Land.

Wie das geschehen soll, darüber diskutiert Bundesrat Maurer in Classe Politique mit Finanzpolitikern aus dem Parlament, und das nur achtzig Tage nach seinem Amtsantritt.