Das gebrochene Herz

Folge 5

Mehrere Männer und Frauen mit Atemnot werden in die Notaufnahme gebracht. Sie sind alle im selben Hotel untergebracht. Während Neal eine Quarantäne errichtet und herauszufinden versucht, woran die Patienten leiden, sitzt ihm sein Vater im Nacken, der ebenfalls im Hotel war.

In der Notaufnahme bricht eine ältere Frau mit Atemnot zusammen und stirbt. Kurz darauf werden reihenweise Patienten mit denselben Symptomen eingeliefert, die alle im gleichen Hotel wohnen. Auch Neals Eltern, die wegen eines Neurologenkongresses in der Stadt sind, haben ein Zimmer dort. Seine Mutter hat ebenfalls Atembeschwerden.

In Windeseile wird eine Quarantänestation eingerichtet und alle, die sich auf zwei Meter den Infizierten genähert haben, müssen dort bis auf Weiteres ausharren. Für Neal ist es eine Herausforderung, denn sein Vater zweifelt an seinen Fähigkeiten als Arzt. Als ihm eine zweite Patientin unter den Händen wegstirbt, zweifelt auch Neal.

Angus, Leanne und Mario behandeln derweil einen Bauarbeiter, der vom Dach gestürzt ist, und eine Stahlstange im Bein hat. Als Komplikationen auftreten, müssen die beiden Streithähne zusammenspannen.