Geballte Ladung Komik

Lisa Catena, Renato Kaiser und Rob Spence, das ist das Line up der nächsten Sendung «Comedy aus dem Labor». Eine Sendung mit folgenden Themen: Die trinkfreudigen Iren, den Friedensnobelpreis den die Schweiz eigentlich verdient hätte und das naive Leben einer jungen Praktikantin.

Mit «Comedy aus dem Labor» mischt Schweizer Radio und Fernsehen auch diesen Sommer die Schweizer Comedy-Szene auf. Kabarettistinnen, Komiker und Kleinkünstler präsentieren dem Fernsehpublikum neue Nummern. Gastgeber im Comedy-Labor ist Kabarettist Michel Gammenthaler.

Beiträge

  • Rob Spence

    Rob Spence ist Australier, lebt aber seit Urzeiten in der Schweiz. Entsprechend sind seine Beobachtungen aus einem Blickwinkel, der uns etwas fremd ist, aber dafür um so mehr belustigt. In seiner Nummer in «Comedy aus dem Labor» beleuchtet er das Trinkverhalten als soziokulturelles Phänomen der Leute aus downunder. Aber er beleuchtet auch das Trinkverhalten der Iren, Engländer, Deutschen und ganz allgemein der Touristen. Und jenes der Frauen. Natürlich immer im Vergleich zum ganz normalen Trinken der Australier.

    Mehr zum Thema

  • Renato Kaiser

    Renato Kaiser ist Slam-Poet. Und Ostschweizer. Und Autor. Seine Sprache ist geschliffen, sein Rhythmusgefühl ebenso geölt wie seine Fantasie uferlos und seine Gedanken kritisch. In «Comedy aus dem Labor» wirft er einen Blick auf die Gespräche an Stammtischen, wo die Ausländerfragen wenig kontrovers besprochen werden. Hingegen ist dort klar, dass unser Land längst einen Friedensnobelpreis verdient hätte, aus den gleichen Gründen.

    Mehr zum Thema

  • Newcomer Porträt

  • Lisa Catena

    Lisa Catena spielt Luna, eine naive, junge Frau, die sich das Leben damit schönredet, dass sie gewisse Dinge einfach nicht anschaut. In ihrer Nummer «Büropraktikum» schafft sie es, ihre Hilfsarbeiten in der Buchhaltungsabteilung einer Produktionsfirma so darzustellen, dass wir annehmen müssen, dass der Laden ohne ihre Arbeit längst bankrott sein müsste.

    Mehr zum Thema

  • Bostic Besic

    Michael Elsener als Bostic Besic testet ein paar Handymarken und übernimmt damit eigentlich die Funktion der Sendung «Kassensturz».

  • Brig TV

    Fabian Unteregger als rasender Reporter Pirmin Aufdenblatten fragt in Luzern die Strassen leer.

  • Büsser

    Stefan Büsser nimmt sich kritisch dem Anlass «Prix Walo» an und vergibt einen eigenen Preis, den gar keiner will.

  • Das Spiel

    Das Spiel

    Welcher Gegenstand passt zu Renato Kaiser, Lisa Catena oder Rob Spence? Finden Sie es heraus!

    Mehr zum Thema