Barocke Paarläufe. Telemann mit dem New Collegium

Symbol auf Blau
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Georg Philipp Telemann: Konzert für 2 Violinen und Basso continuo A-Dur
New Collegium

Johann Sebastian Bach: Konzert für 2 Cembali c-Moll BWV 1062
Masaaki und Masato Suzuki, Cembalo
Bach Collegium Japan
Leitung: Masaaki Suzuki

Johannes Schenck: Sonate für 2 Gamben G-Dur aus «Le nymphe di Rheno»
Hille und Marthe Perl, Gambe

Johann Gottfried Müthel: Konzert für 2 Fagotte und Orchester Es-Dur
Sergio Azzolini und Ai Ikeda, Fagott
Kesselberg Ensemble
Leitung: Ilze Grudule

***

Musik 15.03-16.00

Wolfgang Amadeus Mozart: 3. Satz (Allegro assai) aus der Klaviersonate F-Dur KV 332
Lars Vogt, Klavier

Franz Schubert: 2. Satz (Andante con moto) aus der Sinfonie Nr. 5 B-Dur
Schwedisches Kammerorchester
Leitung: Thomas Dausgaard

Georges Bizet: Habanera «L'amour est un oiseau rebelle» aus der Oper «Carmen»
Malena Ernman, Mezzosopran
Mats Bergström, Gitarre

Camille Saint-Saëns: Danse macabre. Sinfonische Dichtung op. 40
Renaud Capuçon, Violine
Deutsche Kammerphilharmonie
Leitung: Daniel Harding

Domenico Scarlatti: Sonate b-Moll K 87
Aurelia Saxophon-Quartett

Georg Friedrich Händel: Concerto grosso F-Dur op. 3/4
Silete Venti!
Leitung: Corrado Rovaris

Johann Christian Bach: 1. Satz (Allegro) aus dem Quartett für 2 Flöten, Bratsche und Cello G-Dur op .19/3
Camerata Köln

Redaktion: David Schwarb